Schach bauerntausch

schach bauerntausch

Auch der Bauer hat so seine Besonderheiten. Aufgepaßt: Der Bauer zieht um ein Feld geradeaus. Aber stets vorwärts, nie zurück! Aus der Grundstellung darf er. Das heißt, der Bauer muß gegen eine Dame, einen Turm, einen Springer oder einen Läufer ausgetauscht werden. Die Wahlmöglichkeit besteht immer und zwar. Schach ist ein Spiel für 2 Spieler, mit weißen und schwarzen Figuren. Erreicht ein bauer die Letzte Reihe, so muß er sofort und im gleichen zug eingetauscht.

Video

Schachpatzer bestrafen: 1.e4 e5 realonlinegame.review3 f6? schach bauerntausch Der Zug gilt als ausgeführt, sobald alle notwendigen Anforderungen von Artikel 3 erfüllt worden sind c im Fall der Bauernumwandlung, sobald der Bauer vom Schachbrett entfernt wurde und der Spieler die neue Figur auf dem Umwandlungsfeld losgelassen hat. Diese Uhr hält die Zeit fest, die jeder Spieler für seinen Zug benötigt. Alle Angaben ohne Gewähr. Zitat von Klaus Deventer. Insbesondere in freien Blitzpartien wird es manchmal toleriert, wenn als weitere Dame ein auf den Kopf gestellter Ernte spiele eingesetzt wird. Beim unteren Beispiel handelt es sich um die lange Rochade, da der Turm den langen Weg 3 Felder geht. Diese Uhr hält die Zeit fest, die jeder Spieler für seinen Zug benötigt.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Schach bauerntausch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *